29.02.2012

Info-Verteilung vor dem Verlagshaus

Heute haben sich die Zusteller/innen der ZVZ von den Kolleginnen und Kollegen im Verlagshaus in der Hultschiner Straße verabschiedet. 600 Infoblätter hatten sie dabei. 2 waren am Ende übrig - und fanden interessierte Leser in der Cafeteria des Verlags. Wir freuen uns über das wirkliche Interesse, das uns entgegengebracht wurde und danken für den Zuspruch, den wir erhalten haben. Und nicht zu vergessen der exzellente Cappucino, der uns gespendet wurde. Wir kommen gerne wieder! Mehr Bilder und Infos auf der Webseite https://medien-kunst-industrie-bayern.verdi.de/zeitungszusteller.

Kommentare:

  1. Respekt Leute, sehr gute Aktion!!! Wir kriegen das bei uns leider (noch) nicht zusammen, was ihr auf die Beine stellt. Wenigsgtens habe ich alle überzeugen können, bei uns keine Touren für die City auszutragen. Übrigens: Freimann / Harthof (Gruß an Kollege Benesch) sind immer noch über 20 Touren offen

    AntwortenLöschen
  2. Bei der ZVH waren es 19 Leute, bei der ZVZ sind es jetzt 40 Leute, die sich nicht in neue Verträge pressen lassen! Bravo! Sollten die für die Zustellung doch dressierte Affen einsetzen. Aber Halt, das wäre ja Tierquälerei!

    AntwortenLöschen